Fashion & Styles

Unverzichtbare Basics für jeden Kleiderschrank

Ein gut sortierter Kleiderschrank ist nicht nur schön anzusehen, sondern spart auch Zeit und Geld bei der täglichen Kleiderwahl. Doch welche Kleidungsstücke gehören eigentlich zu den Basics, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten? In diesem Beitrag stellen wir die wichtigsten Teile vor und geben Tipps zur Kombination und Pflege.

T-Shirts

T-Shirts gehören zu den vielseitigsten Kleidungsstücken überhaupt. Sie können solo getragen oder unter Blusen, Hemden und Pullovern als Unterziehshirt dienen. Ein Basic-T-Shirt sollte in jeder Grundfarbe vorhanden sein: weiß, schwarz, grau und navy sind die Klassiker. Aber auch ein gestreiftes Shirt oder ein modisches Print-Shirt können eine tolle Ergänzung sein.

Hemden

Hemden sind nicht nur im Business-Bereich unverzichtbar. Auch in der Freizeit lassen sie sich wunderbar tragen. Ein klassisches weißes Hemd passt zu fast jeder Hose und ist immer eine gute Wahl. Auch ein gestreiftes Hemd oder ein Karohemd können in den Kleiderschrank wandern.

Jeans

Eine gut sitzende Jeans ist ein echtes Must-have. Sie kann sowohl leger als auch schick kombiniert werden und ist zu fast jeder Gelegenheit passend. Dunkle Jeans sind besonders vielseitig und können auch im Büro getragen werden. Wer es etwas ausgefallener mag, kann auch zu Jeans mit Washed-Out-Effekten greifen.

Blazer

Ein Blazer ist der Allrounder schlechthin. Ob im Büro, bei offiziellen Anlässen oder einfach im Alltag – er passt zu fast jeder Gelegenheit. Ein schwarzer oder dunkelblauer Blazer ist zeitlos und sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Auch ein Blazer in Beige oder Pastellfarben kann eine tolle Ergänzung sein.

Kleine Schwarze

Das kleine Schwarze ist ein Klassiker unter den Kleidern. Es passt zu fast jeder Gelegenheit und kann durch verschiedene Accessoires immer wieder anders gestylt werden. Wer es etwas ausgefallener mag, kann auch zu einem Kleid in einer anderen Farbe oder mit Muster greifen.

Schuhe

Eine gut sortierte Schuhsammlung sollte aus Sneakern, Stiefeln und klassischen Pumps oder Loafers bestehen. Sneaker sind nicht nur bequem, sondern auch absolut im Trend. Klassische Pumps oder Loafers sind zeitlos und passen zu fast jedem Outfit. Stiefel sind besonders im Herbst und Winter unverzichtbar.

Jacke

Eine gute Jacke sollte sowohl funktional als auch modisch sein. Eine Lederjacke ist ein zeitloser Klassiker, der zu fast jedem Outfit passt. Auch ein Trenchcoat oder eine Bomberjacke sind tolle Begleiter im Alltag. Im Winter sollte eine warme Daunenjacke oder ein Parka nicht fehlen.

Accessoires

Accessoires machen den Look komplett. Eine schöne Uhr, eine Sonnenbrille und eine gute Handtasche sind unverzichtbar. Auch Schals, Mützen und Handschuhe sollten im Winter nicht fehlen.

Wichtig ist, dass die Kleidungsstücke gut kombinierbar sind und zu einem persönlichen Stil passen. Wer gerne mutigere Looks trägt, kann auch zu Statement-Pieces greifen, sollte aber darauf achten, dass diese gut mit den Basics kombinierbar sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Pflege der Kleidungsstücke. Durch regelmäßiges Waschen und Bügeln bleiben sie länger schön und haben eine längere Lebensdauer. Auch das richtige Aufbewahren ist wichtig: Kleidungsstücke sollten sauber und trocken im Schrank hängen oder gefaltet in der Schublade liegen.

Insgesamt gibt es viele Kleidungsstücke, die als Basics in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Sie sind zeitlos, vielseitig und können immer wieder neu kombiniert werden. Wer sich an diese Basics hält und sie gut pflegt, hat immer die perfekte Grundlage für einen tollen Look – egal ob im Alltag, im Büro oder bei besonderen Anlässen.



  • Der ultimative BH-Guide (Teil 1)
  • Wie entfernt man Chlorflecken von schwarzer Kleidung?
  • Weiße Kleidung wie neu: So entfernt man Flecken